Entsorgung Energiesparlampen

Entsorgungshinweise für Spiral-Tageslichtlampen

 


Die Verwendung von Spiral-Tageslichtlampen ist vollkommen ungefährlich. Im Falle des Zerbrechens dieser Lampen können jedoch sehr geringen Mengen an Quecksilber-Dämpfen in die Luft entweichen. Energiesparlampen gehören nicht in den Hausmüll

Durch den Gehalt geringer Mengen giftigen Quecksilbers dürfen Spiral-Tageslichtlampen gemäß Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG) nicht im Hausmüll entsorgt werden.

Bitte entsorgen Sie defekte Spiral-Tageslichtlampen kostenlos bei einer der über 3.000 kommunalen Wertstoffhöfen ganz in Ihrer Nähe - den nächsten Sammelpunkt finden Sie unter: www.lichtzeichen.de/sammelstellen.html, oder schicken Sie sie bruchsicher verpackt an den Hersteller zurück.

Sicherheitshinweise zur Vorbeugung von Lampenbruch

  • Lassen Sie das Leuchtmittel vor dem Wechseln immer komplett abkühlen.
  • Fassen Sie das Leuchtmittel immer am Sockel an, jedoch niemals am Glaskolben oder den Glasröhren.
  • Nehmen Sie neue Lampen erst unmittelbar vor deren Verwendung aus der Verpackung.
  • Bewahren Sie das Leuchtmittel sicher und bruchfest bis zur weiteren Verwendung bzw. Entsorgung in einem Behälter oder entsprechender Verpackung auf.

Vorgehensweise bei Lampenbruch

  • Gesundheitsgefahr beim Einatmen des Quecksilberdampfes - beugen Sie sich nicht über die Scherben und atmen Sie die Dämpfe nicht ein.
  • Trennen Sie die Lampe vom Stromnetz, indem Sie das Gerät ausschalten, ausstecken oder gegebenenfalls die Haussicherung herausnehmen.
  • Öffnen Sie umgehend die Fenster und verlassen Sie den Raum.
  • Lassen Sie den Raum bis zu 20 Minuten auslüften.
  • Zur Beseitigung der Scherben tragen Sie Einweg- oder Haushaltshandschuhe. Kehren Sie die Glassplitter vorsichtig zusammen. Bei Teppichböden verwenden Sie bitte einen Staubsauger und entsorgen danach den Staubsaugerbeutel.
  • Sammeln Sie die Scherben und Lampenreste in einem verschließbaren Behälter (z.B. Einmachglas)
  • Entsorgen Sie den beschrifteten Behälter an einer örtlichen Entsorgungsstelle.
  • Achten Sie jederzeit darauf, dass Sie durch die Glasscherben keine Verletzungen zufügen.